Das Emsland steigt aufs Rad: Wenn am Sonntag, 28. April 2019, bereits zum zwölften Mal der Startschuss zum traditionellen „Anradeln“ fällt, kommt Bewegung in die Region. Aus nahezu allen Orten des Landkreises radeln Groß und Klein, Jung und Alt bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter und mit gemütlichen 15 km/h sternförmig zum Marktplatz nach Lingen, wo das Anradeln 2019 mündet.

Start in den Ortschaften
Auch die Samtgemeinde Nordhümmling bietet dazu eine geführte Radtour an. Startpunkt ist in Esterwegen um 7:30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen Sparkasse und Rathaus sowie in Surwold um 8:15 Uhr beim Rathaus. Dort werden die Fahrräder zunächst auf einen Fahrrad-Anhänger geladen und die Gruppe fährt mit dem Bus nach Haren. Nach dem Ausladen der Räder geht es dann los in Richtung Lingen. Unterwegs gibt es eine Pause mit Mittagsimbiss im Gasthaus „Over“ bei Geeste. Spätestens um 14:00 Uhr treffen wir auf dem historischen Marktplatz in Lingen ein, wo Landrat Reinhard Winter die Radsaison 2019 offiziell eröffnet.

Ein Tag rund ums Rad für nur 11,90 € – Kinderermäßigung!
Dank der tatkräftigen Unterstützung der Orte und der Sponsoren kostet die Teilnahme wieder 11,90 € pro Erwachsenen und 5,00 € für Kinder bis 14 Jahren. Der Teilnahmepreis beinhaltet die Tourenbegleitung, den Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen sowie die Teilnahme an der Tombola und den Eintritt ins Emslandmuseum. Das musikalische Bühnenprogramm rundet das Rahmenprogramm ab.
Wer den Bustransfer inkl. Radtransport nach Haren und von Lingen zurück in den Nordhümmling nutzen möchte, kann diesen schon bei der Anmeldung für 15,00 € pro Person zusätzlich buchen.

1.300 Teilnehmer erwartet
Rund 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten die Veranstalter – die Emsland Tourismus GmbH und die ausrichtende Tourist-Information Lingen – in diesem Jahr. Ihr Dank gilt den Sponsoren des Anradelfestes, allen voran der Sparkasse Emsland und der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Anmelden bis 26. April bei der örtlichen Tourist Information!
Alle wichtigen Informationen zu den Startorten und -zeiten, Streckenlängen und zum Rücktransport enthält ein Faltblatt, das in den Tourist-Informationen vor Ort ausliegt. Dort werden auch die Anmeldungen entgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 25. April 2019. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Veranstaltung in den vergangenen Jahren bereits im Vorfeld frühzeitig ausgebucht war.

Anmeldungen können im Info-Zentrum Esterwegen bei Herrn Rosema, Telefon (05955) 902378, E-Mail: norbert.rosema@nordhuemmling.de oder im Rathaus Surwold bei Frau Rensen, Telefon (04965) 9131-13, E-Mail: rensen@surwold.de, vorgenommen werden. Die Teilnehmergebühr ist vorab zu bezahlen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf der Internetseite https://www.emsland-anradeln.de/.