Gemeinde Breddenberg

Kleines Dorf mit großem Herzen

Bürgerbüro im
Gemeindehaus Breddenberg

Hauptstraße 25
26897 Breddenberg

Telefon: 0 59 54/14 23
E-Mail: gemeindebuero-breddenberg@ewe.net

Bürgermeister: Hermann Hanekamp
Hauptstr. 59
26897 Breddenberg
Telefon: 0 59 54/3 64

Bürgerbüro Ansprechpartner/Öffnungszeiten:
Karlheinz Prehn
Di:  14.00 – 17.00 Uhr
Do: 10.00 – 12.00 Uhr

Gemeinde Breddenberg

Eindrücke und Informationen

Unsere Eindrücke und Informationen aus Breddenberg.

Ausflugziele und Touristik

In Breddenberg kann man was erleben.

Aktuelle Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen der Gemeinde Breddenberg.

Eindrücke und Information

Kleines, schmuckes Dorf

Wer neu in die Gemeinde kommt, fasst schnell Fuß, wenn er sich einem der starken Vereine anschließt. Wer es sportlich mag, ist beim Sportverein, Fußballverein, Angelsportverein oder beim Schützenverein herzlich willkommen, wo auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Aber auch Sänger, Tänzer, Schauspieler und Freunde des Brauchtums finden die passende Gemeinschaft in Breddenberg.

Geschichte

Ganze 200 Taler kostete 1934 die erste Volksschule, das heutige Dorfgemeinschaftshaus. 1967 bekam Breddenberg eine neue Grundschule, die 1997 renoviert und erweitert wurde.

Auch einen modernen Kindergarten mit zwei Gruppen gibt’s in Breddenberg. Also gute Voraussetzungen für junge Familien mit kleinen Kindern, für die die Gemeinde nach wie vor günstige Bauplätze anbietet.

Gewerbe

Von jeher war das wirtschaftliche Leben der Gemeinde stark von der Landwirtschaft geprägt. In den vergangenen Jahren sind mittelständische Unternehmen dazugekommen.

Immer mehr Gewerbetreibende nutzen heute in Breddenberg die Chance, auf attraktivem Bauland zu Super-Konditionen eine Existenz zu gründen oder ihren bestehenden Betrieb dorthin umzusiedeln und auszubauen. Eine Erweiterung des Gewerbegebietes ist geplant und soll in Kürze realisiert werden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Mehrgenerationenhaus Breddenberg

2014 wurde der umgestaltete Dorfplatz und das Mehrgenerationenhaus eingweiht. Eine Begegnungsstätte für jung und alt.

 

 

Feuchtbiotop an der Ohe

Wen es nach Breddenberg zieht, der sucht Ruhe und Natur. Auf dem malerischen Koopmannsberg, einem als Heideberg geschütztem Biotop, grasen friedlich Schafe in der Heide. Das Ohetal lädt ein zum Spaziergang abseits von aller Hektik des Alltags. Ein romantisches Plätzchen für ein Picknick findet sich immer. Ganz neu ist ein Feuchtbiotop an der Ohe, wo auch Angler in Ruhe ihrem Hobby frönen können.

Das Feuchtbiotop mit ca. 2 ha Wasserfläche im Ohetal angelegt, ist über einen Fußweg als Verbindung zwischen Gemeindehaus und Ohe zu
erreichen. Dieser Weg bildet zugleich auch eine Teilstrecke des 2008 eröffneten „Hümmlinger Pilgerweges“. Auf diesem Weg ist auch die Mariengrotte, die vom Heimatverein in Eigenleistung errichtet wurde, als Station aufgenommen.

 

Freie Bauplätze

Erfahren Sie hier mehr über freie Bauplätze der Gemeinde

Bauleitplanung

Erfahren Sie hier mehr über die Bauleitplanung der Gemeinde

Aktuelles aus Breddenberg

Schulsozialarbeit an Grundschulen

Schulsozialarbeit an Grundschulen

Kooperationsvertrag verlängert Die Anforderungen an die Schule bezüglich der Erziehung sind in den vergangenen Jahren immer höher geworden. Lehrer müssen neben ihrer eigentlichen Aufgabe, Unterricht zu erteilen, immer häufiger Eltern und Schüler in Erziehungsfragen...

1. Samtgemeinderat

1. Samtgemeinderat

Der Dipl.-Verwaltungswirt Gerwin Kuhlmann hat seine Tätigkeit als 1. Samtgemeinderat in der Samtgemeinde Nordhümmling aufgenommen. Der Samtgemeindebürgermeister Christoph Hüntelmann begrüßte Herrn Kuhlmann im Rathaus in Esterwegen. Wir wünschen ihm für diese...

Dürfen wir vorstellen: Unsere neuen Azubis!

Dürfen wir vorstellen: Unsere neuen Azubis!

Paul Bögemann und Jonah Stindt haben ihre Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten begonnen. Wir sagen "Herzlich Willkommen bei der Samtgemeinde Nordhümmling" und wünschen den beiden einen tollen Start und viel Erfolg in der Ausbildungszeit!   (Foto von...

Appell: Wasser sparen

Appell: Wasser sparen

Aufgrund der aktuell extrem heißen Temperaturen und dem damit in Zusammenhang stehenden übermäßigen Wasserbedarf bittet der Wasserverband Hümmling um sparsamen Umgang mit dem Wasser. Die Mitteilung des Wasserverbandes Hümmling: >>Link<<

Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner (EPS) tritt mittlerweile vermehrt in der Samtgemeinde Nordhümmling auf. Hilfreiche Informationen finden Sie auf der Webseite des Landkreises Emsland...

Projekt „Gemeinsam von Anfang an“

Projekt „Gemeinsam von Anfang an“

Überreichung der ersten Willkommensgeschenke   Der SkF – Sozialdienst katholischer Frauen e.V. und das Familienzentrum Nordhümmling haben das Projekt „Gemeinsam von Anfang an“ initiiert, welches von der Samtgemeinde und dem Nieders. Landesamt für Soziales, Jugend...

Position des 1. Samtgemeinderates mit Nachfolger besetzt

Position des 1. Samtgemeinderates mit Nachfolger besetzt

Die Entscheidung ist gefallen: Nach 9 Monaten der Vakanz wurde die Position des 1. Samtgemeinderates in der Samtgemeinde Nordhümmling mit einem Nachfolger besetzt. Einstimmig gewählt wurde am Donnerstabend der Dipl.-Verwaltungswirt Gerwin Kuhlmann aus...

Neuer Mitarbeiter im Fachbereich Bau

Neuer Mitarbeiter im Fachbereich Bau

Im Rathaus Esterwegen ist Herr Martin Rolfes ab dem 01.04.2019 im Fachbereich Bau tätig und wurde vom Samtgemeindebürgermeister Christoph Hüntelmann begrüßt. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude an der neuen Tätigkeit und heißen ihn herzlich Willkommen im...

Umfrage zur Gästezufriedenheit

Umfrage zur Gästezufriedenheit

Sehr geehrter Gast, wir sind immer bemüht, unser Angebot noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse auszurichten. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Umfrage zur Gästezufriedenheit teilnehmen würden. Hier können Sie uns Ihre Meinung...

Zu den Bekanntmachungen