Gemeinde Breddenberg

Kleines Dorf mit großem Herzen

Bürgerbüro im
Gemeindehaus Breddenberg

Hauptstraße 25
26897 Breddenberg

Telefon: 0 59 54/14 23
E-Mail: gemeindebuero-breddenberg@ewe.net

Bürgermeister: Hermann Hanekamp
Hauptstr. 59
26897 Breddenberg
Telefon: 0 59 54/3 64

Bürgerbüro Ansprechpartner/Öffnungszeiten:
Karlheinz Prehn
Di:  14.00 – 17.00 Uhr
Do: 10.00 – 12.00 Uhr

Gemeinde Breddenberg

Eindrücke und Informationen

Unsere Eindrücke und Informationen aus Breddenberg.

Ausflugziele und Touristik

In Breddenberg kann man was erleben.

Aktuelle Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen der Gemeinde Breddenberg.

Eindrücke und Information

Kleines, schmuckes Dorf

Wer neu in die Gemeinde kommt, fasst schnell Fuß, wenn er sich einem der starken Vereine anschließt. Wer es sportlich mag, ist beim Sportverein, Fußballverein, Angelsportverein oder beim Schützenverein herzlich willkommen, wo auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Aber auch Sänger, Tänzer, Schauspieler und Freunde des Brauchtums finden die passende Gemeinschaft in Breddenberg.

Geschichte

Ganze 200 Taler kostete 1934 die erste Volksschule, das heutige Dorfgemeinschaftshaus. 1967 bekam Breddenberg eine neue Grundschule, die 1997 renoviert und erweitert wurde.

Auch einen modernen Kindergarten mit zwei Gruppen gibt’s in Breddenberg. Also gute Voraussetzungen für junge Familien mit kleinen Kindern, für die die Gemeinde nach wie vor günstige Bauplätze anbietet.

Gewerbe

Von jeher war das wirtschaftliche Leben der Gemeinde stark von der Landwirtschaft geprägt. In den vergangenen Jahren sind mittelständische Unternehmen dazugekommen.

Immer mehr Gewerbetreibende nutzen heute in Breddenberg die Chance, auf attraktivem Bauland zu Super-Konditionen eine Existenz zu gründen oder ihren bestehenden Betrieb dorthin umzusiedeln und auszubauen. Eine Erweiterung des Gewerbegebietes ist geplant und soll in Kürze realisiert werden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Mehrgenerationenhaus Breddenberg

2014 wurde der umgestaltete Dorfplatz und das Mehrgenerationenhaus eingweiht. Eine Begegnungsstätte für jung und alt.

 

 

Feuchtbiotop an der Ohe

Wen es nach Breddenberg zieht, der sucht Ruhe und Natur. Auf dem malerischen Koopmannsberg, einem als Heideberg geschütztem Biotop, grasen friedlich Schafe in der Heide. Das Ohetal lädt ein zum Spaziergang abseits von aller Hektik des Alltags. Ein romantisches Plätzchen für ein Picknick findet sich immer. Ganz neu ist ein Feuchtbiotop an der Ohe, wo auch Angler in Ruhe ihrem Hobby frönen können.

Das Feuchtbiotop mit ca. 2 ha Wasserfläche im Ohetal angelegt, ist über einen Fußweg als Verbindung zwischen Gemeindehaus und Ohe zu
erreichen. Dieser Weg bildet zugleich auch eine Teilstrecke des 2008 eröffneten „Hümmlinger Pilgerweges“. Auf diesem Weg ist auch die Mariengrotte, die vom Heimatverein in Eigenleistung errichtet wurde, als Station aufgenommen.

 

Freie Bauplätze

Erfahren Sie hier mehr über freie Bauplätze der Gemeinde

Bauleitplanung

Erfahren Sie hier mehr über die Bauleitplanung der Gemeinde

Aktuelles aus Breddenberg

Veranstaltung für Vereine / Ehrenamtliche

Veranstaltung für Vereine / Ehrenamtliche

Im Rahmen des Projektes „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ bietet der Landkreis Emsland gemeinsam mit der Regionalstelle für die Region Haren-Twist-Geeste ein kostenloses Onlineseminar zum Thema „Wie planen wir eine Veranstaltung?“ an. Stattfinden soll dieses am Dienstag,...

Digitalisierungsberatung für den Einzelhandel

Digitalisierungsberatung für den Einzelhandel

Förderprogramm Niedersachsen digital aufgeLaden   Einzelhandelsfirmen können innerhalb des Förderprogramms „Niedersachsen digital aufgeLaden“ eine Digitalisierungsberatung im Wert von maximal 2.500 € nutzen und gemeinsam mit Experten die ersten Schritte in...

Mobile Aktion bringt Impfung vor die Haustür

Mobile Aktion bringt Impfung vor die Haustür

Start ab Freitag – Keine Anmeldung und freie Impfstoffwahl Meppen. Mit einer Sonderimpfaktion, die dezentral in den einzelnen emsländischen Kommunen stattfinden wird, ruft der Landkreis Emsland noch einmal zur Impfung auf. Für die mobile Impfaktion braucht es keinen...

Online-Impulsvortrag für ehrenamtlich Engagierte

Online-Impulsvortrag für ehrenamtlich Engagierte

Der Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland bietet am Donnerstag, 1. Juli, einen Online-Impulsvortrag für ehrenamtlich Engagierte zum Thema „Jetzt bin ich mal dran! Machen Sie Ihr Ding, souverän und selbstbestimmt“ an. Im Rahmen der Fortbildungsreihe „Fit für...

Zu den Bekanntmachungen