Gemeinde Hilkenbrook

Klein, aber fein!

Bürgerbüro im
Heimathaus Hilkenbrook
Hauptstraße 71
26897 Hilkenbrook

Telefon: 0 44 93 / 91 25 75
E-Mail: Gemeinde.Hilkenbrook@nordhuemmling.de

Bürgermeister: Bernhard Düvel
Birkenweg 6
26897 Hilkenbrook
Telefon: 0 44 93/13 89

Bürgerbüro Ansprechpartner/Öffnungszeiten: 
Paul Bögemann
Di: 10:00 – 12:00 Uhr
Mi: 14:00 – 17:00 Uhr

Eindrücke und Informationen

Unsere Eindrücke und Informationen aus Hilkenbrook.

Ausflugziele und Touristik

In Hilkenbrook kann man was erleben.

Aktuelle Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen der Gemeinde Hilkenbrook.

Eindrücke und Information

Gepflegtes Dorf mit ostfriesischem Charme

Die junge Gemeinde Hilkenbrook im Norden der Samtgemeinde Nordhümmling wurde erst 1934 auf einer kultivierten Moorfläche gegründet.

Der Name Hilkenbrook entstand aus den Gebietsbezeichnungen „Helkes Berg“ und „Brookwiesen“. Jahrelange Vorbereitungen waren erforderlich, um das Land für die Ansiedlung von Menschen vorzubereiten. Zur Entwässerung des Hochmoores wurden kilometerlange, schnurgerade Entwässerungsgräben gegraben. Sie führten das gesammelte Wasser dem nahegelegenen Küstenkanal zu.

Gewerbe im Aufschwung

Die Entwicklung des mittelständischen Gewerbes wird stark vorangetrieben. Die Schaffung von Arbeitsplätzen ist ein vorrangiges Ziel der Gemeinde Hilkenbrook.

Die meisten Arbeitsplätze bietet heute die Branche der Metallverarbeitung und -veredlung. Das Gewerbegebiet bietet mittlerweile ca. 500 Arbeitsplätze.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

 

Heimatverein mit Heimathaus

Der Heimatverein wurde am 26.07.1990 gegründet. Ihm angeschlossen sind zwei Kindertanzgrupen, der Oldtimerclub und die Spinn- und Strickgruppe. Der Verein hat 164 Mitglieder und ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Als eines unserer ersten Ziele hat man sich „Unser Dorf soll schöner werden“ gesetzt.

Mehr Informationen dazu auf der Website des Heimatvereins

 

Freie Bauplätze

Erfahren Sie hier mehr über freie Bauplätze der Gemeinde.

Bauleitplanung

Erfahren Sie hier mehr über die Bauleitplanung der Gemeinde

Aktuelles aus Hilkenbrook

Abschied von Polizeioberkommissar Hermann Kronner

Abschied von Polizeioberkommissar Hermann Kronner

Heute wurde POK Hermann Kronner in den Ruhestand versetzt. In seiner Laufbahn war er rd. 33 Jahre in der Samtgemeinde Nordhümmling tätig. SGB C. Hüntelmann und BGM H. Thomes bedankten sich für die geleistete Arbeit und verabschiedeten sich im Rathaus von ihm, bevor er...

Freigabe der Brücke über die Ohe

Freigabe der Brücke über die Ohe

Die Maßnahme „Brückenneubau über die Ohe“ ist abgeschlossen. Die Brücke kann nun für die Öffentlichkeit genutzt werden. Die Breite der Brücke beträgt 3,0m auf einer Spannweite von ca. 21,00 m und ist für den stetig steigenden Radverkehr ausgelegt. Vertreter der...

Frohe Weihnachten und guten Rutsch in das neue Jahr!

Frohe Weihnachten und guten Rutsch in das neue Jahr!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Weihnachten – das Fest der Liebe, des Lichtes und der Hoffnung – und der bevorstehende Jahreswechsel rücken bereits in greifbare Nähe und damit stehen uns wieder Tage bevor, an denen wir uns eine kleine Auszeit vom Treiben und...

27.12.2023 – 02.01.2024

Das Rathaus in Esterwegen, das Rathaus in Surwold, die Bürgerbüros in Bockhorst, Breddenberg und Hilkenbrook und das Infozentrum sind vom 27.12.2023 bis einschl. 02.01.2024  geschlossen.

Nordhümmling-Cup 2023

Nordhümmling-Cup 2023

Das Turnier fand in diesem Jahr im Rahmen der Sportwoche des Sportvereins Hilkenbrook statt, was für alle Seiten eine Bereicherung war. Toll organisiert, lediglich das Wetter war zeitweise sehr durchwachsen, hat der Veranstaltung aber keinen Abbruch getan. Die...

Wettbewerb – Ausgezeichnetes Engagement

Wettbewerb – Ausgezeichnetes Engagement

Der "Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" unter dem Motto "unbezahlbar & freiwillig" geht in eine neue Runde: Seit dem 13. April können sich Ehrenamtliche um die Auszeichnung bewerben. Zur Teilnahme sind Vereine, karitative Institutionen, Initiativen,...

Bundesweite Umfrage der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Die Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg am Neckar führt zwei bundesweite Befragungen unter Waldbesitzern und Jägern durch. Das Projekt wird von der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe gefördert und trägt den Titel „DIALOG – Zwischen Vorurteilen und...

Zu den Bekanntmachungen