Gemeinde Esterwegen

Staatlich anerkannter Erholungsort: die Grüne Insel im Moor

Rathaus Esterwegen
Poststraße 13
26897 Esterwegen

Telefon: 0 59 55 / 200-0
E-Mail: info@nordhuemmling.de
Telefax: 0 59 55 / 200-20

Bürgermeister: Hermann Willenborg
Hinterm Berg re. 4
26897 Esterwegen
Telefon: 0 59 55/3 89

Öffnungszeiten des Bürgerbüros 
Mo – Do:  08.30 – 12.00 Uhr
Mo – Di:   14.00 – 16.00 Uhr
Do:           14:00 – 18:00 Uhr
Fr:             08:00 – 12:00 Uhr

Eindrücke und Informationen

Unsere Eindrücke und Informationen aus Esterwegen.

Ausflugziele und Touristik

In Esterwegen kann man was erleben.

Aktuelle Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen der Gemeinde Esterwegen.

Veranstaltungshinweis

Nikolausmarkt Esterwegen

am 30. November und 1. Dezember 2019

Die gesamte Bevölkerung sowie alle Gäste aus Nah und Fern sind wieder herzlich eingeladen zum diesjährigen Nikolausmarkt, der zum 17. Mal auf dem Dorfplatz stattfindet. 

Auch in diesem Jahr beginnt der Nikolausmarkt auf dem Außengelände bereits am Samstagabend nach der Vorabendmesse gegen 18:00 Uhr. Um ca. 18:15 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Hermann Willenborg. Die Veranstaltung endet an diesem Tag gegen 23:00 Uhr. 

Am Sonntagnachmittag öffnet der neu gestaltete Nikolausmarkt seine Pforten wie üblich um 14:00 Uhr. Auf dem Dorfplatz sorgen verschiedene Essens- und Getränkestände für das leibliche Wohl der Besucher. Selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee oder Tee kann man wieder im großen Saal des Info-Zentrums genießen. 

Ein riesiger, beleuchteter Weihnachtsbaum, die Beleuchtung des Info-Zentrums, des Heimathauses, der Martin-Luther-Kirche und des Backhauses sowie eine zahlreiche und schön geschmückte Budenwelt sorgen wieder für ein weihnachtliches Flair. 

Einen tollen Blickfang bietet alljährlich erneut ein Nostalgie-Kinderkarussell auf dem Dorfplatz, das mit seiner wundervollen Beleuchtung und weihnachtlichen Klängen sicherlich viele Kinder in seinen Bann ziehen wird. Die Fahrten mit dem Nostalgie-Kinderkarussell sind natürlich kostenlos

Kinder (und natürlich auch Erwachsene) haben an diesem Nachmittag wieder die Möglichkeit, sich in der Zeit von 15:00 Uhr bis ca. 16:45 Uhr im Heimathaus mit dem Nikolaus fotografieren zu lassen (bitte die eigene Kamera mitbringen!). 

Der Nikolaus wird in diesem Jahr bereits um 17:00 Uhr – begleitet von sicherlich vielen Kindern, Fackelträgern und der Kolpingkapelle Bockhorst – vom Kindergarten zum Dorfplatz gehen. Auf dem Dorfplatz erhalten alle Kinder nach der Ansprache vom Nikolaus vor der evangelischen Kirche bunte Tüten, die u.a. mit einem Stutenkerl gefüllt sind.

Damit jedes Kind eine Tüte vom Nikolaus bekommt, werden wieder Gutscheine am Stand des Nikolausvereins zum Tausch gegen die Tüten ausgegeben. Die Kinder erhalten dort dann auch einen Stempel mit schönem Nikolaus-Motiv auf die Hand. 

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, sich für den kleinen Umzug mit dem Nikolaus zum Dorfplatz um spätestens 17:00 Uhr beim Kindergarten zu versammeln. 

Weitere Auskünfte gibt es im Info-Zentrum Esterwegen unter Tel. 05955 – 902378.

Neue Jugendbetreuerin in der Gemeinde Esterwegen

Am 01.10.2019 hat Saskia Thomes die Tätigkeit als Jugendbetreuerin in der Gemeinde Esterwegen aufgenommen. Somit ist die offene Kinder- und Jugendarbeit in Esterwegen wieder aktiviert. Durch die Entscheidung der Gemeinde Esterwegen, wieder eine Jugendbetreuerin einzustellen, ist eine wichtige Grundlage geschaffen worden, so Gemeindedirektor Christoph Hüntelmann.

Frau Thomes wird wöchentlich an zwei Tagen einen Jugendtreff „SOFA“ im Jugendkeller des Max-Kolbe-Hauses anbieten. Die offene Kinder- und Jugendarbeit in Esterwegen bietet grundsätzlich allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 13 Jahren die Möglichkeit der Teilnahme und Beteiligung an. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen sollen die Basis der Angebote darstellen. Kinder und Jugendliche sollen an der Programmplanung und Durchführung beteiligt werden.

Das „SOFA“ ist ab sofort
mittwochs von 16:00 – 19:00 Uhr und
freitags von 16:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

Eindrücke und Information

-Grüne Insel im Moor-  Staatlich anerkannter Erholungsort

Auf einem bewaldeten Geestrücken, umgeben von unberührter Natur ausgedehnter Hochmoore, hat die Samtgemeinde Nordhümmling ihren Sitz – in Esterwegen.

Fünftausend Leute sind hier zu Hause, die vielen Ausflügler und Urlauber, die in dem „Staatlich anerkannten Erholungsort“ die Natur genießen, nicht mitgezählt.

Größtes geschütztes Hochmoor Deutschlands

Esterwegen ist eingebettet in eine reizvolle Landschaft aus Wald, Heide und Moor, die dem Naturliebhaber zu jeder Jahreszeit Ruhe und Entspannung bietet. Wenn im Spätsommer Erika- und Glockenheide die Moorlandschaft rosa einfärbt, übt sie einen besonderen Reiz aus.

Fast die Hälfte der riesigen Moore rund um Esterwegen steht unter Naturschutz. Die fast 5.000 Hektar große Esterweger Dose ist das größte geschützte Hochmoor Deutschlands mit einer einzigartigen Fauna und Flora. Der Sonnentau und der Brachvogel sind hier zu Hause. Ein Besuch des Moorinfopfades ist absolut lohnenswert.

Mehr Infos: http://moorinfopfad.de/de

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum Esterwegen

Ende Mai 2014 wurde das neue Heimatmuseum des Heimatvereins Esterwegen eröffnet und eingeweiht. Das Ausstellungsgebäude selbst wurde mit Investitionskosten von rd. 130.000 Euro errichtet, Baubeginn war 2012. Finanziert wurde das Gebäude mit Zuschüssen der Gemeinde, des Landkreises, der LGLN (EU-Leader-Mittel) und Zuwendungen der Sparkassen- und der Wisnewski-Stiftung. Rd. 2.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden führten zur Fertigstellung des neuen Museums. Die Außenanlagen wurden von der Gemeinde finanziert und vom Verein in Eigenleistung erstellt.

Mehr erfahren Sie hier.

 

Erikasee Esterwegen

Die ca. 200 m lange Badestelle befindet sich an der nördlichen Seite des Erikasees und lädt zum Entspannen und Baden ein.Während der Badesaison hat man die Möglichkeit, beim Imbiss/Bistro/Café Kleinigkeiten wie Eis und kalte Getränke sowie Kaffee/Tee und selbstgebackenen Kuchen zu erstehen; außerdem die klassischen Gerichte wie z.B. Pommes und Bratwurst. Zudem gibt es Jugendzeltplätze, die über Sanitärgebäude mit WC und Duschen verfügen. Für Wohnmobile stehen 10 Plätze zur Verfügung. Auf dem Gelände wird gerade für Kinder einiges geboten. Neben dem Abenteuerspielplatz gibt es eine Minigolfanlage, einen Skaterplatz und eine Bogenschießanlage. Ein Grillplatz (vorherige Anmeldung erforderlich) ist vorhanden. See und Parkplatz sind gebührenfrei.

Mehr Informationen zum Jugendzeltplatz finden Sie hier.

Moorinfopfad

Der MoorInfoPfad ist ein interaktiver Lehrpfad im Naturschutzgebiet Melmmoor/Kuhdammoor.
Auf rund einem Kilometer gibt es an 17 Stationen allerhand interessante Einblicke in den Lebensraum Moor.

Weitere Infos …

 

Gedenkstätte Esterwegen

Die Gedenkstätte soll an das ehemalige Konzentrationslager in Esterwegen erinnern, das als Synonym für die 15 Konzentrations-, Straf- und Kriegsgefangenenlagern im Emsland steht. In Trägerschaft des Landkreises Emsland erfolgte die Einrichtung eines Besucherzentrums.

Weitere Informationen unter: http://www.gedenkstaette-esterwegen.de oder 05955/988950

Freie Bauplätze

Erfahren Sie hier mehr über freie Bauplätze der Gemeinde

Bauleitplanung

Erfahren Sie hier mehr über die Bauleitplanung der Gemeinde

Projekt „Gemeinsam von Anfang an“

Projekt „Gemeinsam von Anfang an“

Überreichung der ersten Willkommensgeschenke   Der SkF – Sozialdienst katholischer Frauen e.V. und das Familienzentrum Nordhümmling haben das Projekt „Gemeinsam von Anfang an“ initiiert, welches von der Samtgemeinde und dem Nieders. Landesamt für Soziales, Jugend...

Bischof und Ministerpräsident auf dem Hümmlinger-Pilgerweg

Bischof und Ministerpräsident auf dem Hümmlinger-Pilgerweg

Ministerpräsident Stephan Weil und Landesbischof Ralf Meister pilgerten am 29.05.2019 von Lorup nach Esterwegen. Begleitet wurden sie u.a. von Mitgliedern der ev.-luth. Kirche, Mitgliedern des Pilgervereins und Samtgemeindebürgermeister Christoph Hüntelmann. In...

Eröffnung und Einweihung Krippe nach Sanierung und Ausbau

Eröffnung und Einweihung Krippe nach Sanierung und Ausbau

Am 24.05.2019 wurde nach 9-monatiger Sanierungs- und Ausbauphase die neu gestalteten Räume der Kindertagesstätte St. Josef Kinderkrippe offiziell eröffnet und eingeweiht. 2011 wurde die Kinderkrippe mit 2 Gruppenräumen errichtet und ermöglichte dadurch eine Aufnahme...

Position des 1. Samtgemeinderates mit Nachfolger besetzt

Position des 1. Samtgemeinderates mit Nachfolger besetzt

Die Entscheidung ist gefallen: Nach 9 Monaten der Vakanz wurde die Position des 1. Samtgemeinderates in der Samtgemeinde Nordhümmling mit einem Nachfolger besetzt. Einstimmig gewählt wurde am Donnerstabend der Dipl.-Verwaltungswirt Gerwin Kuhlmann aus...

Neuer Mitarbeiter im Fachbereich Bau

Neuer Mitarbeiter im Fachbereich Bau

Im Rathaus Esterwegen ist Herr Martin Rolfes ab dem 01.04.2019 im Fachbereich Bau tätig und wurde vom Samtgemeindebürgermeister Christoph Hüntelmann begrüßt. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude an der neuen Tätigkeit und heißen ihn herzlich Willkommen im...

Landratskandidat M.-A. Burgdorf zu Gast in der Samtgemeinde

Landratskandidat M.-A. Burgdorf zu Gast in der Samtgemeinde

Marc-André Burgdorf, Landratskandidat und Dezernent des Landkreises, besuchte die Samtgemeinde Nordhümmling in Esterwegen und konnte sich gemeinsam mit SGB C. Hüntelmann einen Überblick über den Fortgang der Bauarbeiten zur Erweiterung und  zur baulichen und...

Umfrage zur Gästezufriedenheit

Umfrage zur Gästezufriedenheit

Sehr geehrter Gast, wir sind immer bemüht, unser Angebot noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse auszurichten. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie an unserer Umfrage zur Gästezufriedenheit teilnehmen würden. Hier können Sie uns Ihre Meinung...

Tourismuskonzept

Tourismuskonzept

Am 11.02.2019 fand die Auftaktveranstaltung mit der Lenkungsgruppe zur Erstellung des Tourismuskonzeptes der Gemeinde Esterwegen statt. Zur Lenkungsgruppe gehören die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Esterwegen, Mitarbeiter der Verwaltung und...

Aktuelles aus Esterwegen

Zu den Bekanntmachungen